Freitag, 14. November 2014

Herbstlauf

Hallo,

endlich ist es auch bei mir so richtig Herbst. Nachdem ich jedoch die letzten Woche vermehrt auf Asphalt oder eben Indoor verbracht habe musste ich endlich mal wieder raus in den Wald. Der erste etwas längere Lauf nach dem Marathon vom Sonntag stand an. 
Nach 3 Kilometer Anlauf auf dem Weg zum Wald erwartete mich dann ein matschiger, bunter und blätter bedeckter Weg. 

Die Blätter sind größtenteils schon hin abgefallen und bilden einen schönen Untergrund zum Laufen. Gestern zufällig auch noch gelesen, dass pro Laubbaum 30.000 - 50.000 Blätter hinabfallen. Diese waren zwar durch den Regen der vergangen Tage etwas rutschig, aber besser zu laufen als der matschige Trampelpfad am Rand. Und so zog ich auf dem ehemalige Trimm-Dich-Pfad, er leider nicht mehr vorhanden ist, meine Runden. Erst langsam und vorsichtig, aber nachdem ich unter den Blättern einige Matschlöcher gefunden hatte, meine Schuhe, Waden und Schienbeine so richtig dreckig waren dann auch schneller. Dann machte es auch tierisch Spaß jedes Schlammloch mitzunehmen und den Dreck bis zu den Schultern hochspritzen zu lassen. Leider habe ich aber verpasst daheim von meiner Jackenrückseite ein Bild zu machen. Die braunen Flecken ergaben wirklich ein schönes Kunstwerk auf der Rückseite :-)


Bis dahin:
Genieße den Herbst

Markus

Kommentare:

  1. Also wenn alles richtig schön matschig ist, macht mir das Laufen richtig Spaß. Blöd ist nur, wenn vereinzelte rutschige Stellen unerwartet vor die Füße springen, dann wirds unsicher...
    Naja, und dreckig werd ich immer, irgendein Schlammloch lässt sich doch immer finden :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt jetzt? Ich stell es mir zwar echt witzig vor in Schlammpfützen zu springen, aber ich hätte voll das schlechte Gewissen, wenn ich alles so dreckig mache.. Vor allem, wenn ich weiß, dass ich das auch wieder sauber machen muss :D Etepetete ich weiß :P

      Löschen
    2. Waschen musste du sowieso deine Klamotten: Ob die jetzt n bißle mehr oder weniger Dreck abbekommen haben ist doch egal. Die Waschmaschine bekommt das ganz gut hin. Und mit mehr Dreck ists auch mehr Spaß :)
      Und bei den Schuhen einfach stehen lassen und trocknen lassen. Dann fällt beim nächsten Lauf der Dreck von alleine ab :)

      Löschen
    3. Eben, die WaMa beschwert sich nicht, obs nun Schlamm oder Schweiß ist :D

      Löschen
  2. Wie kann man nur vergessen so ein Foto zu machen :-)))

    LG Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man schnell unter die warme Dusche will und anschließend beim Spielen mit dem Sohn versinkt kann sowas auch mal passieren ;) Für's nächste Mal gelobe ich Besserung :)

      Löschen
  3. Du hast mich mit dem im Matsch Laufen ja wirklich ein bisschen angesteckt :)
    So als Großstadt-Jane ist das zwar hier nicht so einfach, aber ich hab da schon so Ideen :)
    Laufen im Herbst ist wirklich einfach toll....!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also musst du mir doch mal Essen vorbeibringen, dann bring ich dich auch in die matschigen Wälder :)

      Löschen
  4. ich finde das bild klasse :D
    leider hab ich derzeit keine ahnung wie ich mit dem laufen tun soll... es ist ja schließlich schon finster wenn ich nachhause komme und ich habe angst im dunkeln ^^ naja mal sehen.. :-S
    schönes wochenende! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür hast du ja jetzt das Wochenende :) Oder du wünscht dir zu Weihnachten eine vernünftige Stirnlampe ;)

      Löschen
    2. stirnlampe hätte ich sogar, bin aber leider trotzdem ein angsthase :D

      Löschen
    3. Dann halt noch Pfefferspray ;)

      Löschen
  5. Da gibt es doch spezielle Läufe, wo man das richtig ausleben kann. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kenne ich natürlich. Aber es geht auch sehr gut ohne Wettkampf :)

      Löschen
  6. Unfassbar, dass es kein Rückseitenjackenfoto gibt... ich bin schockiert. :-) Das bedeutet natürlich, dass Du unbedingt noch mal so einen LAuf mit einem ebenso herrlichen Jackenmuster machen mußt. Spaß ist also vorprogrammiert.
    Schlammloch: Juche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es tut mir ja wirklich leid... ;)
      Werde ich ganz sicher machen!

      Löschen
  7. Das wäre bestimmt ein lustiges Foto geworden. :-) Leider kann ich so einen Matsch-Herbst-Lauf mit den Kindern nicht machen, denn deren Schuhe wären nach der 3. Pfütze durch... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder du lässt deinen Mann mal auf die Kinder aufpassen und drehst alleine deine Runden ;)

      Löschen
  8. Ooohhhh... ich wußte doch, irgendwo muss das Herbstwetter hängengeblieben sein. Schick doch mal ein bißchen was in meine Richtung! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber gerne doch. Wird heute nachmittag wieder so richtig ungemütlich wie alle anderen sagen würden ;)

      Löschen
  9. Ja, das mach Spaß, lieber Markus. Und wozu sind Waschmaschinen erfunden worden...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damit wir Männer mit unserem Waschbrett nicht mehr dienen müssen :P

      Löschen
  10. Ich hab ja nur die Überschrift und das Bild sehen müssen um zu wissen: "na, da hat der Markus doch bestimmt wieder jede Pfütze mitgenommen! Ich kenne ja deine Vorliebe für Pfützen - und jetzt auch Schlammlöcher - denn ich muss immer daran denken wenn ich an selbigen gekonnt vorbei laufe! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du denkst unterwegs an mich? Danke für die Ehre :)
      Und hallo: Wer da nicht reinspringt verpasst den größten Spaß :)

      Löschen
  11. Genau so muss das, schön, dass Du es genießen konntest. Das bisschen Schlamm und Matsch ist gut für den Teint :-)

    Salut
    Christian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In meinem jungen Alter brauche ich das für die Haut hoffentlich noch nicht, aber schaden wird es auch nicht :)

      Löschen